Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen :

Diese Datenschutz-lnformation gilt für die Datenverarbeitung durch Genealogia badenia e.K. Internationale Erbenermittlung, Prägenhofstraße 2, 79256 Buchenbach, Tel. 07661 -90 74 23 , Fax: 07661 .- 90 71 367, info(at)erbenermittlng-freiburg.de.


Verantwortlich: Philipp Steinhoff M.A. w.o.


2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website:

Beim Aufrufen der Website www.erbenermittlung-freiburg.de werden durch den auf Ihrem Endge­rät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server der Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende In­formationen werden dabei ohne lhr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespei­chert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf, das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Diese Daten werden durch den Verantwortlichen zu diesen Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Website,
  • zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist nach Art. 6 Abs. S. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall werden die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen, verwendet.

b) Bei Nutzung des Kontaktformulars:

Sie haben die Möglichkeit bei Fragen über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular mit dem Unternehmen Kontakt auf zu nehmen. Es ist hierfür erforderlich eine gültige E-Mail Adresse sowie den Namen anzugeben, damit ich weiß, wer die Anfrage gestellt hat und ich diese auch beantworten kann. Weitere Angaben Ihrerseits sind freiwillig.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme er­folgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO auf Grundlage lhrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von mir erhobenen perso­nenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

3. Weitergabe von Daten

 

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

lhre persönlichen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Gel­tendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsan­sprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme be­steht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interes­se an der Nichtweitergabe lhrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von mir verarbei­teten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesonde­re können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen lhre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Be­stehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschrän­kung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen ei­nes Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern die­se nicht bei mir erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggfs. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung un­richtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei mir gespei­cherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen In­teresses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Vertei­digung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung lhrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verar­beitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ableh­nen und die Daten von mir nicht mehr benötigt werden, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt ha­ben;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängi­gen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlan­gen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilli­gung jederzeit gegenüber dem Inhaber der Webseite zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwil­ligung beruht, für die Zukunft nicht mehr fortfgeführt werden darf und
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde lhres üblichen Aufenthaltsortes oder Ar­beitsplatzes wenden.

5. Widerspruchsrecht

Sofern lhre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtig­ten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet wer­den, haben Sie das Recht, gemäß Art.21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus lhrer besonderen Situation erge­ben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letz­teren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne An­gabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von lhrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info@erbenermittlung-freiburg.de

6. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die gespeicherten personenbezogenen Daten werden sofort gelöscht, wenn diese nicht mehr erforderlich sind oder aber wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Sollten Sie uns im Anschluss Ihrer Anfrage keinen Auftrag erteilen, so werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht.

Im Fall von steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

7. Datensicherheit

Innerhalb des Website-Besuchs wird das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchs­ten Verschlüsselungsstufe, die von lhrem Browser un­terstützt wird, verwendet. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls lhr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, wird stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurückgegriffen. Ob eine einzelne Seite des Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste lhres Browsers.

Der Inhaber der Webseite bedient sich im Übrigen geeigneter technischer und organisato­rischer Sicherheitsmaßnah­men, um lhre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständi­gen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Die Sicher­heitsmaßnahmen werden entsprechend der technologi­schen Entwicklung fortlaufend verbessert.

8. Social Media Plug-ins

Auf der Website werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Google Plus und Xing eingesetzt, um das Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

a) "Facebook"-Social-Plug-in

In unserem Internetauftritt setzen wir das Plug-in des Social-Networks Facebook ein. Bei Facebook handelt es sich um einen Internetservice der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. In der EU wird dieser Service wiederum von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, betrieben, nachfolgend beide nur „Facebook“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

garantiert Facebook, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

Weitergehende Informationen über die möglichen Plug-ins sowie über deren jeweilige Funktionen hält Facebook unter

https://developers.facebook.com/docs/plugins/

für Sie bereit.

Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Ihr Internet-Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von Facebook in den USA herunter. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Facebook Ihre IP-Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Internetseiten erfasst.

Sollten Sie bei Facebook eingeloggt sein, während Sie eine unserer mit dem Plug-in versehenen Internetseite besuchen, werden die durch das Plug-in gesammelten Informationen Ihres konkreten Besuchs von Facebook erkannt. Die so gesammelten Informationen weist Facebook womöglich Ihrem dortigen persönlichen Nutzerkonto zu. Sofern Sie also bspw. den sog. „Gefällt mir“-Button von Facebook benutzen, werden diese Informationen in Ihrem Facebook-Nutzerkonto gespeichert und ggf. über die Plattform von Facebook veröffentlicht. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen oder durch den Einsatz eines Add-ons für Ihren Internetbrowser verhindern, dass das Laden des Facebook-Plug-in blockiert wird.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Facebook in den unter

https://www.facebook.com/policy.php

abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

b) "Google+" -Social Plug-in

In unserem Internetauftritt setzen wir das Plug-in des Social-Networks Google+ („Google Plus“) ein. Bei Google+ handelt es sich um einen Internetservice der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

Weitergehende Informationen über die möglichen Plug-ins sowie über deren jeweilige Funktionen hält Google unter

https://developers.google.com/+/web/ 

für Sie bereit.

Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Ihr Internet-Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von Google in den USA herunter. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Google Ihre IP-Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Internetseiten erfasst.

Sollten Sie bei Google eingeloggt sein, während Sie eine unserer mit dem Plug-in versehenen Internetseite besuchen, werden die durch das Plug-in gesammelten Informationen Ihres konkreten Besuchs von Google erkannt. Die so gesammelten Informationen weist Google womöglich Ihrem dortigen persönlichen Nutzerkonto zu. Sofern Sie also bspw. den sog. „Teilen“-Button von Google benutzen, werden diese Informationen in Ihrem Google-Nutzerkonto gespeichert und ggf. über die Plattform von Google veröffentlicht. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Google ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Google-Benutzerkonto vornehmen.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter

https://policies.google.com/privacy

abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

Die Datenschutzerklärung für die Social Plugins von Facebook und Google Plus wurde erstellt mit der:

Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner


C) Datenschutzerklärung für die Nutzung von Xing-Plugins (Xing-Button)

Auf unserer Website werden auch Plugins von Xing verwendet. Das soziale Netzwerk „Xing“ wird betrieben von der Xing AG, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, DE; www.xing.com/privacy.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

Im Rahmen des Internetauftritts ist dieses Plugin durch das Xing Logo gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Xing-Server hergestellt. Xing enthält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Sollten Sie ein Nutzerkonto bei diesem Anbieter unterhalten und eingeloggt sein, so werden die abgerufenen Daten diesem Konto zugeordnet. Sollten Sie eine solche Zuordnung nicht wünschen, so müssen Sie sich vor Ihrem Besuch des Internetauftritts bei Xing ausloggen.

Weitere Details können Sie den Datenschutzbestimmungen von Xing entnehmen.

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung der Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Daten­schutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter: www.erbenermittlung-freiburg.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.