Auswandererforschung

Alle Leistungen im Überblick

  • Recherchen nach Emigranten in Südwestdeutschland

Gut zu wissen:
Je mehr Informationen zu den gesuchten Personen oder Themen zur Verfügung stehen, um so einfacher und auch kostengünstiger gestaltet sich eine Recherche.

Viele Deutsche verließen die Heimat im 19. Jahrhundert. Die Ursachen hierfür variierten je nach Region. Nicht nur Nordamerika war ein begehrtes Ziel für Emigranten. Ebenso suchten die Auswanderungswilligen ihr Glück in Mittel- und Südamerika, Russland, Zentralasien, Sibirien oder auch in Teilen Afrikas.

Nicht zu vergessen beim Thema Auswanderung sind die „Displaced Persons“ (DPs), welche sich am Ende des II. Weltkriegs in großer Zahl in Deutschland befanden. Neben ehemaligen Zwangsarbeitern, befreiten Kriegsgefangenen, waren es auch Überlebende aus Konzentrationslagern, die aus verschiedenen Gründen nicht in ihre Heimatländer zurückkehren konnten. Viele fassten den Entschluss zu emigrieren. So wanderten bis Mitte der 50er Jahre vor allem Juden in die USA aus.

Das Angebot zur Recherche nach Auswanderern ist auf den Südwesten Deutschlands, hauptsächlich auf die Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz ausgerichtet.

Sollten Sie an einer Auswandererforschung interessiert sein, so zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Oder senden Sie eine E-Mail an: info(at)erbenermittlung-freiburg.de


© Philipp Steinhoff